Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

In eigene WG eingebrochen: Freizeitarreste und Geldstrafen

Zwei junge Männer vor dem Amtsgericht

Freitag, 31. August 2018 - 15:14 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg - Mit Freizeitarresten und Geldstrafen sind zwei junge Männer, die mittlerweile in Bielefeld und Osterode im Harz leben, davongekommen. Sie waren des Einbruchs und Diebstahls in der eigenen Wohngemeinschaft angeklagt und vom Schöffengericht am Amtsgericht Bocholt schuldig gesprochen worden.

Foto: Sven Betz

Amtsgericht

Die beiden jungen Männer lebten letztes Jahr kurzfristig in Isselburg, wo die Tat vor rund einem Jahr passierte. Der heute 20-Jährige, der in Osterode lebt, war ein halbes Jahr vor dem Einbruch in eine Wohngemeinschaft gezogen. Den Mann aus Bielefeld kannte er aus der gemeinsamen Zeit in einem Heim...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige