Isselburg

Isselburg bewirbt sich für Fördermittel für „klimaresiliente“ Projekte

Bürger sollen mit einbezogen werden

Montag, 14. Juni 2021 - 18:43 Uhr

von Theo Theissen

Isselburg - Der Bau- und Umweltausschuss hat auf Antrag der Grünen beschlossen, Fördermittel für „klimaresiliente“ Projekte anzustreben. Das betrifft zunächst städtische Flächen, doch langfristig könnten auch die Bürger einbezogen werden.

© Johannes Gerstenberg/Pixelio.de

Dachbegrünung in einer Ökosiedlung. Die Isselburger Verwaltung soll prüfen, welche städtischen Gebäude sich dafür eignen. fOTO: Johannes Gerstenberg/Pixelio.de

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden