Isselburg

Isselburg radelt 8850 Kilometer mehr

Ergebnis der „Stadtradeln“-Aktion

Montag, 30. Mai 2022 - 13:30 Uhr

von Frithjof Nowakewitz und Hans Georg Knapp

Isselburg - Beim „Stadtradeln“ steigert sich die Stadt, bleibt aber kreisweit auf dem zwölften Rang. Das sei eine „tolle Leistung“, lobt Tina Schumacher von der Stadt. Vorn dabei ist wieder der Löschzug Werth, doch spitze sind die „Jungen Alten“.

© Frithjof Nowakewitz

Die „Jungen Alten“ treffen sich zu ihren Ausfahrten stets an der St.-Pankratius-Kirche in Anholt. Teamleiter sind Rolf Bollwerk (links) und Hermann-Josef Klumpen (vorne, Mitte).

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden