Isselburg

Isselburg soll barrierefreier werden

Der Ausschuss für Planung, Verkehr und Wirtschaft beschäftigt sich Mittwoch mit einem Antrag der Grünen zu diesem Thema.

Dienstag, 17. November 2020 - 15:07 Uhr

von Theo Theissen

Isselburg - Die Grünen wollen, dass die Stadtverwaltung ein Konzept für Barrierefreiheit im öffentlichen Verkehrsraum erarbeitet. Es ist einer von mehreren Anträgen der Fraktionen, die den Ausschuss für Planung, Verkehr und Wirtschaft in seiner Sitzung am Mittwoch beschäftigen.

© Theo Theissen

Teilweise sind die Bürgersteige auf der Minervastraße ziemlich schmal, besonders dort, wo geparkt werden darf. Hohe Bordsteinkanten werden dann oft zu Barrieren für Senioren mit Rollatoren und Rollstuhlfahrern.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden