Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Isselburger Jugendtreff auf Rädern übergeben

Jugendliche über die Medien und Technik erreichen

Mittwoch, 11. Juli 2018 - 17:07 Uhr

von Eva Dahlmann

Isselburg - Der mobile Jugendtreff Krake ist zwar schon seit Mitte April im Einsatz, ist jetzt aber offiziell übergeben worden. Der Vorteil: Sozialarbeiter Ramkumar Kisoensingh vom DRK Borken konnte schon eine erste Einschätzung geben, wie das Krake-Mobil ankommt: Gut.

Foto: Eva Dahlmann

Offizielle Übergabe des Krake-Mobils vor dem Isselburger Rathaus: Bürgermeister Michael Carbanje, Dirk Holz vom DRK Borken, Ordnungsamtsleiter Frank Schaffeld, Marlis Spieker-Kuhmann vom DRK und Streetworker Ramkumar Kisoensingh

Und er weiß auch schon, woran es noch mangelt, zum Beispiel an einem Ventilator, denn jetzt im Hochsommer kann es in dem Kastenwagen ganz schön warm werden. Erst recht, wenn die elektronischen Geräte laufen, die das Mobil mitbringt. Die Kühlbox mit kalten Getränken kommt derzeit auch sehr gut an.Ci...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige