Isselburg

Isselburger Muslime suchen den Dialog

Moschee am Dreibömerweg plant keinen Gebetsruf durch den Muezzin

Sonntag, 17. Oktober 2021 - 15:30 Uhr

von Theo Theissen

Isselburg - „Nein, ein öffentlicher Gebetsruf durch einen Muezzin über Lautsprecher, wie er jetzt in der Domstadt Köln beantragt werden kann, ist in unserer Gemeinde nicht geplant“, sagt Ahmed Laeeq. „Das ist nicht vorgesehen, dazu hätten wir in unserer Moschee auch nicht die technischen Voraussetzungen“, sagt er.

© tt

Muslime beim Abendgebet in der Bait-ul-Nasir-Moschee.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden