Isselburg

Isselburger Windkraft wird noch ausgebremst vom Naturschutz

Freitag, 15. April 2016 - 14:35 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg - Die ersten Nutzungsverträge sind unterschrieben, Untersuchungen laufen: Bei der Energiegenossenschaft Isselburg (Egis) passiert etwas, auch wenn es noch nicht sichtbar ist. Das geht aus dem Bericht hervor, den der Vorsitzende Roland Schweckhorst am Mittwoch im Bauausschuss hielt. Eigentlich sollte der Bericht in den geheimen Teil der Sitzung verschoben werden, da es um konkrete Grundstücke für Windkraftanlagen ging.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden