Isselburg

„Junge Alte“ radeln und frühstücken seit 25 Jahren

Bis zu 100 Mitfahrer pro Mittwochstour

Montag, 2. Juli 2018 - 18:07 Uhr

von Eva Dahlmann

Isselburg-Anholt. Gemeinsam Fahrrad fahren, frühstücken, quatschen – seit 25 Jahren treffen sich die „Jungen Alten“ jeden zweiten Mittwoch um 8 Uhr an der Pankratiuskirche. „40 bis 70 Leute sind das, die dann losfahren“, sagt Rolf Bollwerk, der zusammen mit Hermann-Josef Klumpen (beide 66) die Touren plant.

© Sven Betz

Gemeinsam frühstücken, wie hier beim Jubiläumsfrühstück im Pfarrheim am Steinweg, gehört für die Jungen Alten unbedingt zu den Treffen dazu. Hier kommen die Teilnehmer, von denen die allermeisten im Rentenalter sind, ins Gespräch. Foto: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden