Isselburg

KAB St. Josef ist nach 135 Jahren in Isselburg Geschichte

Die Entscheidung sei nicht leicht gefallen, aber notwendig gewesen, sagt Ewald Bücker von der KAB.

Sonntag, 26. Juni 2022 - 18:44 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg - Nach 135 Jahren ist die KAB St. Josef Isselburg Geschichte. Einstimmig lösten 17 Mitglieder des Vereins ihn am Samstagabend auf. „Wir haben schon eine Jahreshauptversammlung gehabt, da war die einhellige Meinung, dass es keinen Sinn mehr macht“, sagte der Vorsitzende Ewald Bücker zu Beginn der Versammlung. Die zweite Versammlung sei formal nötig für die Auflösung.

© Claudia Feld

Im Pfarrzentrum am Münsterdeich fällt die letzte Entscheidung über die KAB St. Josef. Einstimmig wird sie aufgelöst.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden