Isselburg

Katholische Kirche in Werth plant einige Neugestaltungen

Neujahrsempfang im Werther Pfarrheim / Anregungen für die Liturgie

Montag, 8. Januar 2018 - 11:24 Uhr

von Eva Dahlmann

Isselburg-Werth - Zwei Projekte rund um die Kirche St. Peter und Paul stellte Pfarrer Klaus Winkel beim Neujahrsempfang der Kirchengemeinde im Werther Pfarrheim vor. So gebe es die Genehmigung, die Umgestaltung des „Kirchbergs Teil 3“ vorzunehmen, wie Winkel es formulierte. In diesem Jahr soll die Hecke bis zum Pfarrheim wieder durchgehend gezogen werden.

© Eva Dahlmann

Pastor Klaus Winkel stößt mit den Werthern auf das neue Jahr an.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden