Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Keine Chance auf Tempo 30 in Isselburg

Auswertung der Messungen auf Minerva-, Nieder- und Deichstraße

Mittwoch, 27. Juni 2018 - 13:20 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg - Das Thema Tempo 30 ist vom Tisch. Der Fachbereich Verkehr des Kreises Borken sieht keine Chance, auf der Minervastraße in Isselburg, der Niederstraße in Anholt und der Deichstraße in Werth eine Reduzierung der Geschwindigkeit genehmigt zu bekommen.

Foto: Sven Betz

Für die Minervastraße wird geprüft, ob ein weiterer Zebrastreifen wie hier vor der Glockenapotheke möglich ist.

Angeregt hatten Anwohner der Minervastraße das Tempolimit, zunächst nur für ihre Straße. Im Ausschuss für Planung, Vergabe und Wirtschaft wurde der Antrag besprochen und erweitert. Denn auch die Nieder- und die Deichstraße sollten geprüft werden, so die einhellige Meinung (das BBV berichtete).Nach ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige