Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Keine finanzielle Hilfe für die Isselburger Gastronomen

Stadtrat will „Runden Tisch“ anbieten, um Lösungen zu erarbeiten

Freitag, 19. Juni 2020 - 14:30 Uhr

von Hans Georg Knapp

Isselburg - Der Stadtrat will die Isselburger Gastronomen in der Corona-Krise unterstützen, aber er möchte sie nicht bevorzugt behandeln. Dies war die vorherrschende Meinung, als das Gremium in seiner jüngsten Sitzung über die „Rettung der Gastronomie in Isselburg“ diskutiert hat. So lautete der Antrag der Liberalen, die hierzu ebenso Vorschläge unterbreiteten wie die Grünen.

© dpa

Die Stadt Isselburg soll den heimischen Gastronomen Flächen für die Außengastronomie anbieten und wird dafür keine Gebühren erheben.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden