Isselburg

Kiesabbau in Anholt soll erweitert werden

Unternehmen will weitere Genehmigung beantragen

Montag, 29. November 2021 - 15:15 Uhr

von Frithjof Nowakewitz

Isselburg - In der jüngsten Sitzung des Bau- und Umweltausschusses hat sich die SPD nach dem derzeitigen Stand in den Kiesabgrabungsgebieten Werth und Anholt/Breels erkundigt.

© Frithjof Nowakewitz

Das Kieswerk in der Anholter Breels. Dort ist etwa die Hälfte der bisher genehmigten 45-Hektar-Fläche abgegraben worden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden