Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Kleines Jubiläum der Isselburger Pilger

Vor 70 Jahren starteten neun Überlebende des Krieges die Wallfahrt nach Kevelaer

Donnerstag, 22. August 2019 - 16:35 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg - Zum 70. Mal nach dem Krieg findet die Wallfahrt der Pfarrei St. Franziskus nach Kevelaer statt. Es soll aber nur ein „kleines Jubiläum“ werden und werde nicht großartig gefeiert, berichtete Michael Hackfort vom Organisationsteam der Wallfahrt. Zusammen mit Gerlind Zallmanzig schaute er sich die Chroniken an, die Fotos, Berichte und Statistiken aus allen Jahren der Wallfahrt beinhalten.

© Ann-Theres Langert

Gerlind Zallmanzig und Michael Hackfort organisieren die Wallfahrt und blättern in alten Chroniken.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden