Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Kommt ein Hilfsfonds für die Isselburger Gastronomie?

Grüne und FDP wollen Unterstützung von der Stadt für Wirte

Donnerstag, 21. Mai 2020 - 07:00 Uhr

von Theo Theissen

Isselburg - Unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes ergriff noch einmal Uwe Übelacker (Die Grünen) zum Ende der vergangenen Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses das Wort. Er appellierte an die übrigen Fraktionen, sich darüber Gedanken zu machen, wie man die Gastronomen in Isselburg unterstützen könnte. Von der FDP liegt zu diesem Thema inzwischen ein Antrag für die nächste Ratssitzung vor.

© Theo Theissen

Kneipen wie das Anholter Lokal Zum Mohren, das am Freitag, 29. Mai, wiederöffnet, aber auch Restaurants und andere gastronomische Betriebe, sollten nach Ansicht der Grünen und der FDP in Corona-Zeiten unterstützt werden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden