Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Kontroverse Diskussion um Verkehr vor der Isselschule

Konzept für Schulhofsanierung angenommen

Donnerstag, 19. Oktober 2017 - 15:25 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg - Nach einem langen Gespräch auf dem Schulhof und einer langen Diskussion im Rat am Mittwochabend steht jetzt fest: Die Busspur vor der Isselschule an der Drengfurter Straße soll kommen. Im Bauausschuss war die Entscheidung noch vertagt worden, weil sich die Politiker nicht einig waren.

Foto: Eva Dahlmann

Der Schulhof der Isselschule kann saniert werden. Zum Konzept gehört auch eine Spur für den Bus, die letztlich von den Politikern gebilligt wurde.

Zwischenzeitlich habe es einen Ortstermin gegeben, an dem unter anderem die Schulleitung, die Polizei und Vertreter der Eltern teilnahmen. Die Busspur sollte etwas eingerückt werden, wie von Ingenieur Kay Stewering aus Geldern vorgestellt, fasste Olaf Roßmüller (CDU), Vorsitzender des Bauausschusse...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige