Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Künstler stellen drei Tage lang in Werth aus

Hobbykünstler sind Ende Oktober im Heimathaus

Mittwoch, 17. Oktober 2018 - 12:15 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg-Werth - Es dauert zwar noch etwas bis zum Fest der Liebe, doch ein bisschen weihnachtliche Stimmung bekommen die Besucher der Hobbykünstlerausstellung des Heimatvereins Werth Ende Oktober schon geboten. Der 82-jährige Bocholter Alex Furtmann wird einen preisgekrönten Krippenweg ausstellen, bestehend aus sieben Laternen aus Sperrholz.

© Sven Betz

Marie-Luise Kötter aus Werth (von links), Hermann van Thiel vom Heimatverein, Ulla Paulus aus Ringenberg, Heimatvereinsvorsitzende Annelore Blecking, Marlies Bovenkerk aus Werth, Jürgen Methling vom Heimatverein und Alex Furtmann aus Bocholt freuen sich auf die Hobbykünstlerausstellung im Heimathaus.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden