Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Mähroboter als tödliche Bedrohung für Igel

Anholterin kümmert sich um kranke und verletzte Igel

Mittwoch, 15. Juli 2020 - 14:00 Uhr

von Frithjof Nowakewitz

Isselburg-Anholt Was für manche Gartenbesitzer eine Arbeitserleichterung ist, bedroht andere Lebewesen mit dem Tod. Gemeint sind hier selbstfahrende Mähroboter, die immer mehr Verbreitung finden. Tagsüber eingesetzt, werden sie für Gartenbesitzer zum Segen. Wird ein solches Gerät aber so programmiert, dass es nachts mäht, wird es für nachtaktive Igel zur tödlichen Gefahr.

© Frithjof Nowakewitz

Für die kleinen Insektenfresser hat Martina Hünting ein großes Herz.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden