Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Mehr Basisdemokratie wagen

Bürgermeister Michael Carbanje kämpft bei Vereidigung mit den Tränen

Mittwoch, 25. April 2018 - 20:07 Uhr

von Eva Dahlmann

Isselburg – Für Bürgermeister Michael Carbanje war seine Vereidigung gestern im Stadtrat eine emotionale Angelegenheit. Der bisherige Leiter des Bauamtes kämpfte mit den Tränen und musste, als er seiner Familie dankte, kurz innehalten. Vereidigt wurde Carbanje von seinem ehrenamtlichen Stellvertreter Kurt Istemaas (CDU). Dieser wünschte ihm „Freude bei der Arbeit“ und die „nötige Gelassenheit“.

Foto: eda

Der stellvertretende Bürgermeister Kurt Istemaas (links) vereidigt Bürgermeister Michael Carbanje.

In seiner Antrittsrede sagte Carbanje, seine Wahl zum Bürgermeister sei für ihn „Auftrag und Verpflichtung“ zugleich. Das Wahlergebnis sei ein „Vertrauensvorschuss“: „Mein Amt übernehme ich mit einer gewissen Demut“. Als seine wichtigste Botschaft seiner Vereidigung bezeichnete er seinen Vorsatz, B...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige