Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Millionenschaden nach Brand einer Halle in Isselburg

Maschinen und Gebäude eines Lohnunternehmens werden beschädigt / Keine Verletzten

Dienstag, 10. März 2020 - 23:13 Uhr

von Ludwig van der Linde

Isselburg - Bei einem Brand in einer Maschinenhalle eines landwirtschaftlichen Lohnunternehmens in Isselburg entstand am Dienstagabend nach ersten Schätzungen der Polizei ein Schaden von rund einer Million Euro. Der Besitzer der Halle, Friedrich Gottschalk, bezifferte den Schaden gegenüber dem BBV auf 1,5 bis 1,8 Millionen Euro. In der Halle befanden sich zahlreiche Fahrzeuge des Unternehmens, wie Traktoren, Häcksler, Radlader und Bagger, die zum Teil Opfer der Flammen wurden. Verletzt wurde niemand.

© Sven Betz

Bei dem Brand wurden auch diverse Maschinen des Lohnunternehmens beschädigt. FOTO: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden