Isselburg

Neue Klassenräume für Schule in Nigeria

Kaplan Josephat besucht Isselburg regelmäßig, um über sein Schulprojekt in Nigeria zu berichten

Freitag, 22. November 2019 - 16:35 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg - Kaplan Josephat Obodo wohnt nicht mehr in Isselburg, es zieht ihn aber regelmäßig wieder zurück. „Ich bin beheimatet in Isselburg. Ich bekomme schon ein gutes Gefühl, wenn ich nur dran denke.“ In Münster, wo Obodo derzeit studiert und promoviert, sei es ihm zu unruhig, auch wenn die Stadt sehr schön sei. „Ich fühle mich in Isselburg wohler“, sagt er.

© Kaplan Josephat Obodo

Mit Musik und Tänzen feiern die Kinder der Canaan-Schule in Uboji in Nigeria Weihnachten.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden