Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Pfarrer Virginus Nwosu aus Nigeria ist in Isselburg zufrieden

Der 40-Jährige hat die Nachfolge von Kaplan Josephat Obodo angetreten

Dienstag, 13. August 2019 - 17:19 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg - In seinem ersten Jahr in Isselburg habe er sein Deutsch verbessert, aber es könnte noch besser werden, sagt Pfarrer Virginus Nwosu (sprich Nurzu). Er hat vor rund einem Jahr in der Pfarrei St. Franziskus als Nachfolger von Kaplan Josephat Obodo angefangen, der zum Promovieren nach Münster gegangen ist. Von ihm hat Nwosu auch Adresse und Telefonnummer übernommen.

Foto: Claudia Feld

Pfarrer Virginus Nwosu fühlt sich in Isselburg wohl.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden