Isselburg

Polizei sucht Tatkleidung der Reeser Automatensprenger

Mutmaßliche Täter waren auf der Flucht auf der B67 in Isselburg verunglückt

Freitag, 13. November 2020 - 17:37 Uhr

von Patrick Moebs

Isselburg/Rees - Die Kripo Kalkar versucht, durch eine Ermittlungskommission weitere Informationen und Tatzusammenhänge zu der misslungenen Geldautomatensprengung in Rees zu erlangen.

© Sven Betz

Am frühen Montag, 9. November, haben vermutlich drei junge Niederländer gegen 1.45 Uhr versucht, den Geldautomaten der Commerzbank in Rees (Vor dem Delltor) zu sprengen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden