Isselburg

Privatschule bietet eine einmalige Chance

Rechtsanwalt Janbernd Wolfering aus Düsseldorf spricht vor Isselburger Eltern

Freitag, 5. April 2019 - 15:12 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg - Für eine private Ersatzschule werden drei Dinge benötigt: ein Gebäude, ein Träger und eine Schulleiterpersönlichkeit. Zwei davon gebe es in Isselburg im Prinzip schon, sagte Rechtsanwalt Janbernd Wolfering aus Düsseldorf am Donnerstagabend während eines Informationsabends für Eltern. Eingeladen hatte der Verein Schule für Isselburg, der einen Träger für eine Ersatzschule suchen will.

© Sven Betz

Die Vorsitzenden des Vereins Schule für Isselburg, Dietmar Spreu (links) und Dr. Andreas Pasckert, stellen den Verein kurz vor.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden