Isselburg

Regiobus Bocholt–Isselburg fährt künftig häufiger

Hauptlinie des Nahverkehrsplans

Donnerstag, 14. Januar 2021 - 18:59 Uhr

von Hans Georg Knapp

Isselburg/Bocholt - Ab dem Freitag ist es so weit: Die Regiobus-Linie 61 verkehrt zwischen Bocholt und Isselburg nun häufiger als bisher. Darauf weist der Kreis Borken hin. Wie bereits kurz angekündigt, fährt montags bis freitags am Abend ein zusätzliches Linienpaar.

© Sven Betz

Die Regiobus-Linie 61, hier am Europaplatz in Bocholt, bietet ab dem Freitag zusätzliche Fahrten für die Strecke Bocholt–Isselburg an. Vor allem samstags erhöht sich die Taktfrequenz deutlich.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden