Isselburg

Rollstuhl-Fahrräder sind im St.-Elisabeth-Seniorenhaus der Renner

Zwei Spezialfahrräder für Ausflüge / Ehrenamtliche gesucht

Donnerstag, 5. März 2020 - 18:16 Uhr

von Theo Theissen

Isselburg - Noch hat Gundi Loskamp großen Respekt vor dem Rollstuhlfahrrad. Die 70-Jährige setzt sich lieber in den Rollstuhl als auf den Sattel des Dreirades. Hedwig Kronenberg zögert da nicht lange. Die 72-Jährige möchte das Spezialfahrrad möglichst bald ausprobieren und ist schon ganz gespannt. Die beiden Frauen engagieren sich seit Jahrzehnten ehrenamtlich im Besucherdienst des St.-Elisabeth-Hauses.

© Theo Theissen

Freuen sich über die Rollstuhl-Fahrräder im Senioren- und Pflegeheim (von links): Gundi Loskamp, Hedwig Kronenberg und Eva Albers.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden