Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Rudi Geukes spricht über seine Amtszeit und den Ruhestand

Interview zum Abschied von Isselburgs Bürgermeister

Freitag, 9. März 2018 - 14:00 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg - Auf den Tag genau sechs Jahre nach seinem letzten Arbeitstag als Lehrer an der Verbundschule wird am kommenden Mittwoch, 14. März, der letzte Arbeitstag als Bürgermeister der Stadt Isselburg sein. Dann geht Rudi Geukes (SPD) in den Ruhestand und übergibt das Zepter an seinen Nachfolger Michael Carbanje. Claudia Feld sprach zum Ende der Amtszeit mit Geukes über die letzten Jahre und den bevorstehenden Ruhestand.

Foto: Sven Betz

In wenigen Tagen räumt Bürgermeister Rudi Geukes sein Büro im Rathaus an der Minervastraße. Dann nimmt er auch das Bild vom Wahlabend mit, aufgenommen direkt nach dem Wahlsieg.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden