Isselburg

Schlachterhelfer auch in Isselburg in Quarantäne

Zwei osteuropäische Mitarbeiter fleischverarbeitender Betriebe sind corona-infiziert

Montag, 11. Mai 2020 - 17:53 Uhr

von Theo Theissen

Isselburg - Zwei osteuropäische Mitarbeiter fleischverarbeitender Betriebe sind in Isselburg positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Stadtverwaltung arbeitet bei der Betreuung der Erkrankten eng mit dem Kreisgesundheitsamt zusammen.

© Jean-Christophe Bott/dpa

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden