Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Schützen in Isselburg feiern ungewöhnliches „Corona-Schützenfest“

Fassanstich im eigenen Garten, Wecken im Schlafzimmer, Zapfenstreich auf YouTube

Dienstag, 2. Juni 2020 - 12:55 Uhr

von Theo Theissen

Isselburg - Es war die Idee von Paul Krusen, Präsident des Isselburger Schützenvereins von 1856, die bei seinen Schützenbrüdern und -schwestern in Corona-Zeiten besonders gut ankam: Der Verein wird sein Schützenfest, dass er wegen der Pandemie absagen musste, trotzdem feiern – aber ganz anders als sonst.

© Frithjof Nowakewitz

Das Königspaar Oliver Terhorst und Jennifer Wüst soll in einer Kutsche durch Isselburg fahren.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden