Isselburg

So schützen Isselburgs Wirte ihre Gäste

Restaurants in Corona-Zeiten

Dienstag, 20. Oktober 2020 - 15:52 Uhr

von Theo Theissen

Isselburg - Die Angst vor steigenden Infektionszahlen und das wetterbedingte Ende der Außengastronomie bereiten den Gastronomen in Corona-Zeiten große Sorgen. Das BBV hat die Isselburger Restaurantbetreiber gefragt, wie sie ihre Gäste, ihre Mitarbeiter und sich selbst vor dem Virus schützen – und was Politik und Stadtverwaltung tun können, um sie in dieser schwierigen Situation zu unterstützen.

© Theo Theissen

Zu Beginn der Wintersaison achten die Isselburger Gastronomen auf die strikte Einhaltung der Corona-Regeln – wie im „Landhaus zur Issel“...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden