Isselburg

„Stadtradeln“ erstmals auch in Isselburg

Dabei geht es vor allem um Umweltschutz und Gesundheitsförderung

Mittwoch, 14. April 2021 - 08:29 Uhr

von Theo Theissen

Isselburg - Isselburg beteiligt sich auf Initiative der städtischen Tourismus-Beauftragten Tina Schumacher erstmals an dem Wettbewerb „Stadtradeln“, einer Kampagne des Netzwerks „Klima-Bündnis“. Dabei geht es darum, 21 Tage lang in der Zeit vom 1. bis 21. Mai privat und beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen.

© Theo Theissen

Im Wonnemonat Mai zählt beim „Stadtradeln“ jeder Radfahrer. Das Foto zeigt die Adolf-Donders-Allee.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden