Isselburg

Startschwierigkeiten bei der kommunalen Neugliederung in Isselburg

Freitag, 9. Januar 2015 - 17:46 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg - Für die Isselburger geht die Welt nicht unter, wenn aus den bisherigen Rheinländern Westfalen werden - 40 Jahre ist das nun her, als aus den bisher unabhängigen Städten Anholt und Werth gemeinsam mit Isselburg, Vehlingen, Heelden und Herzebocholt die Großgemeinde Isselburg wurde. "Kommunale Neugliederung" hieß das.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden