Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Umzug der Anholter Jungluchse mit Hindernissen

Drei Tiere sollten Anholt in Richtung Polen verlassen

Dienstag, 16. Juni 2020 - 16:47 Uhr

von Frithjof Nowakewitz

Isselburg-Anholt - Eigentlich sollten die drei jungen Luchse des Biotop-Wildparks Anholter Schweiz schon im März nach Polen ausgewildert werden. Doch dann kam die Corona-Pandemie mit der damit verbundenen Grenzschließung dazwischen. Am Dienstag haben die Beteiligten einen zweiten Versuch unternommen. Aber auch dabei ging nicht alles glatt.

© Frithjof Nowakewitz

Einer der betäubten Jungluchse liegt bereits in seiner Transportbox.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden