Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Unfall auf B67: Ersthelfer löschen brennenden Wagen

Fahrer und Helfer erleiden schwerste Verletzungen / Mehrere Leichtverletzte

Freitag, 7. September 2018 - 21:28 Uhr

von Sebastian Renzel und Jochen Krühler

Isselburg - Drei Schwerverletzte und mehrere Leichtverletzte sind die Folge eines Unfalls, der sich am späten Freitagnachmittag auf der B 67 in Isselburg ereignet hat. Ein 63-jähriger Autofahrer geriet in den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit dem Lieferwagen einer 66-jährigen Frau aus Münster zusammen. Der Wagen des Mannes fing Feuer. Ersthelfer konnten den Brand löschen.

Foto: Sven Betz

Der ausgebrannte Mercedes an der Unfallstelle.

Der 63-Jährige war von Rees in Richtung Bocholt gefahren, als er aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet und dort frontal mit dem Lieferwagen der 66-Jährigen aus Münster zusammenstieß. Wie die Polizei am Samstag nachberichtete, kommt der schwerverletzte 63-jährige Autofahrer aus ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige