Isselburg

Unterstützung für die Isselburger Feuerwehr

Der Vergabeausschuss hat zusätzlichen 0,6 Vollzeitstellenanteilen zugestimmt

Montag, 24. August 2020 - 17:37 Uhr

von Hans Georg Knapp

Isselburg - Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Isselburg soll vom kommenden Jahr an personelle Unterstützung bekommen. Im Brandschutzbedarfsplan sei das schon länger vorgesehen, erläuterte Bürgermeister Michael Carbanje im Ausschuss für Planung, Vergabe und Wirtschaft. Der Aufwand der freiwilligen Feuerwehrleute sei sehr groß, und die Stadt müsse „dafür Sorge tragen, dass dort personell jemand dafür zuständig ist. Das kann man nicht mehr freiwillig machen.“

© Theo Theissen

Auch dies fiele in den Aufgabenbereich der neu zu schaffenden Stelle: Als Gerätewart soll sich deren künftiger Inhaber laut Sitzungsvorlage auch darum kümmern, die persönliche Schutzausrüstung aller Kameraden vorschriftsmäßig zu prüfen. Die Einsatzkleidung muss zudem gereinigt werden. Archivfoto

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden