Isselburg

Vehlinger päppeln verwaistes Igel-Kind auf

Annette und Alfons Venhorst fanden das Jungtier vor drei Wochen in ihrem Garten

Donnerstag, 21. Oktober 2021 - 17:31 Uhr

von Frithjof Nowakewitz

Isselburg-Vehlingen - Die Vehlinger Annette und Alfons Venhorst haben in ihrem Garten vor knapp drei Wochen einen offenbar verwaisten kleinen Igel gefunden. Jetzt lebt der Kleine in einer Kiste mit reichlich Zeitungspapier - und hat eine Vorliebe für eine besondere Speise.

© Frithjof Nowakewitz

Annette und Alfons Venhorst päppeln das Igel-Kind für den Winter auf.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden