Isselburg

Verantwortlich für den eigenen Bauwagen

Projekt von Streetworker Ramkumar Kisoensingh: Gruppe aus Werth hat neuen Aufenthaltsort

Mittwoch, 24. Januar 2018 - 15:59 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg-Werth - Der Bauwagen neben der Stadthalle Werth bietet viele Vorteile. Für Streetworker Ramkumar Kisoensingh etwa. Er muss die jungen Erwachsenen, die ihn benutzen, nicht mehr in Werth suchen. Für die fünf Jungs hat der Bauwagen ebenfalls Vorteile. Sie haben einen festen Treffpunkt und stehen im Winter nicht mehr in der Kälte.

© Sven Betz

Marcel Giesen (von links), Jens Nacke und Andreas Teklote treffen sich regelmäßig im Bauwagen. Streetworker Ramkumar Kisoensingh kommt ab und zu mit seinem Hund Sachi dazu.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden