Isselburg

Verwaltung soll rigoros gegen verschmutzte Bürgersteige vorgehen

CDUerinnert im Ausschuss an die Straßenreinigungspflicht von Grundstückseigentümern

Mittwoch, 19. Februar 2020 - 20:52 Uhr

von Theo Theissen

Isselburg - Achtlos weggeworfener Müll im Rinnstein, Hecken und Sträucher, die aus manchem Isselburger Vorgarten auf den Bürgersteig ragen und Passanten dazu zwingen, für ein oder zwei Schritte auf die Fahrbahn auszuweichen. Auch Verkehrsteilnehmer seien dadurch teilweise in ihrer Sicht eingeschränkt. Der CDU reicht es jetzt.

© Theo Theissen

Die Stadt soll verschärft gegen Müllsünder vorgehen, damit das Straßenbild in Isselburg wieder schöner wird. FOTO: theo theissen

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden