Isselburg

Volksbank Emmerich-Rees erwirtschaftet Gewinn von 11 Millionen Euro

Genossenschaftsbank mit dem Geschäftsjahr 2020 zufrieden

Sonntag, 9. Mai 2021 - 13:04 Uhr

von Theo Theissen

Iselburg - Die Volksbank Emmerich-Rees erwirtschaftet einen Gewinn von elf Millionen Euro vor Steuern. Der Vertreterversammlung schlägt die Genossenschaftsbank eine Dividende von 2,75 Prozent vor.

© Volksbank Emmerich-Rees

Die Vorstände der Volksbank Emmerich-Rees eG: Ralf van Bruck (li.) und Holger Zitter. Das kleine Foto zeigt die Geschäftsstelle in Anholt, die erst im vergangenen Jahr modernisiert worden ist.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden