Isselburg

Vom Autocross zum Ponyhof

Vor rund 50 Jahren war die Gaststätte von Paul Leiting in Isselburg-Werth bekannt für Motorsportveranstaltungen

Sonntag, 25. Oktober 2020 - 14:45 Uhr

von Frithjof Nowakewitz

Isselburg-Werth- Heute verbindet man den Namen Leiting in Isselburg in erster Linie mit dem Ponyhof Leiting. Aber es gab für die Familie Leiting auch ein Leben vor dem Ponyhof. Vor rund 50 Jahren, genauer gesagt von 1968 bis 1972, war das Haus Leiting, damals eine Gaststätte, ein Veranstaltungsort für Motorsportveranstaltungen.

© fn

Drei Generationen Leiting: Links Hansi Leiting (Sohn des früheren Kneipenwirt Paul Leiting), rechts Thomas Leiting (Sohn von Hansi) und in der Mitte Johannes (Sohn von Thomas). Dort, wo sie stehen, war früher die Crossstrecke. FOTO: Frithjof Nowakewitz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden