Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Was wollen Isselburgs Eltern von einer Privatschule?

Der Verein Schule für Isselburg startet eine Befragung zur Privatschule

Dienstag, 21. Mai 2019 - 17:15 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg - Jetzt will es der Verein wissen: Am Mittwoch, 22. Mai, startet für die Eltern aller Kindergarten- und Grundschulkinder in Isselburg eine Befragung zur Privatschule, die in drei Jahren in Isselburg an den Start gehen soll. 19 Fragen hat der Verein – und möchte auch konkrete Zahlen haben.

Foto: Sven Betz

Christa Testroet (von links), Rita Nehling-Krüger und Simone Krebs vom Vorstand des Vereins Schule für Isselburg leiten das Projekt Elternbefragung innerhalb des Vereins. Ziel ist die Nutzung des Hauptschulgebäudes (Luftbild links) als Gebäude für eine privat geführte Schule. Sie soll mit Auslaufen der Hauptschule im Jahr 2022 starten.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden