Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Weniger Kunden wegen Kontaktverbots

Das Coronavirus und der Handel

Mittwoch, 25. März 2020 - 16:06 Uhr

von Theo Theissen

Isselburg-Anholt - Markus Flaswinkel ist gut drauf. „Ich bin froh, dass wir noch geöffnet haben können, auch wenn das Geschäft spürbar zurückgegangen ist“, sagt der Stationsleiter der Shell-Tankstelle in Anholt. Zurzeit würden noch die regulären Öffnungszeiten gelten. „Ich hoffe, dass das auch so bleibt“, sagt der 29-Jährige.

© Theo Theissen

Markus Flaswinkel leitet in Anholt die Tankstelle an der Gendringer Straße. Dort ist trotz des Coronavirus noch immer einiges zu tun, auch wenn die Zahl der Kunden rückgängig ist.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden