Isselburg

Werther Naturfotograf Hans Glader setzt auf besondere Perspektiven

Nicht alltägliche Blicke aus der Luft

Donnerstag, 24. Oktober 2019 - 10:34 Uhr

von Theo Theissen

Isselburg-Werth - Ihm gehe es darum, „besondere Sachen zu fotografieren, die nicht alltäglich sind“, sagt der Werther Hans Glader. Um diesem Ziel ein Stück näher zu kommen, nutzt der für seine Naturaufnahmen besonders am Niederrhein bekannte Hobby-Fotograf inzwischen auch eine Drohne. Sie ermöglicht dem Naturfotografen Landschaftsaufnahmen aus besonderen Perspektiven.

© Hans Glader

Der Baggersee in Werth, fotografiert aus rund 100 Metern Höhe. Auf den kleinen „Inseln“ brüten seltene Vogelarten.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden