Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Wie ein Isselburger die Quarantäne mit dem Coronavirus erlebt

Peter S. ist der erste Isselburger, der sich mit dem Virus infiziert hat

Donnerstag, 19. März 2020 - 18:35 Uhr

von Theo Theissen

Isselburg - Er ist der erste Corona-Infizierte in Isselburg, kommt aus Anholt und möchte unerkannt bleiben. Peter S. (Name von der Redaktion geändert) ist am Covid-19-Virus erkrankt, fühlt sich aber nach eigenen Angaben „eigentlich ganz gut“. Das BBV hat mit ihm gesprochen.

© colourbox

Mehr als einen Hustenlöser kann Peter S. nicht einnehmen. Gegen Corona gibt es noch kein Mittel.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden