Regionales

2348 Lebensmittelüberprüfungen im Kreis im letzten Jahr

In 111 Fällen greifen die Kontrolleure ein

Montag, 12. März 2018 - 17:02 Uhr

von Hans Georg Knapp

Kreis Borken - Die Lebensmittelkontrolleure des Kreises Borken haben 2017 in 111 kontrollierten Betrieben Mängel festgestellt, die Konsequenzen nach sich zogen. Dies habe etwa zu Nachkontrollen, Bußgeldern, Ordnungsverfügungen und sogar zu Betriebsschließungen geführt. Das berichtet die Pressestelle der Kreisverwaltung.

© dpa

Ein Lebensmittelkontrolleur überprüft in einem Betrieb die Temperatur einer Fleischware. Das Foto stammt aus Mannheim.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden