Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

34.000 Liter Schaum hilft, den Großbrand in Borken zu löschen

Auch die Bocholter Feuerwehr im Einsatz

Dienstag, 17. April 2018 - 16:00 Uhr

von Hans Georg Knapp und Theo Theissen

Borken -Der Großbrand auf dem Gelände des Borkener Recyclingunternehmens Borchers ist unter Kontrolle. Die Feuerwehr sei mit Nachlöscharbeiten beschäftigt, berichtete die Stadt Borken am Dienstagmittag. Auch die Bocholter Feuerwehr war im Einsatz.

Foto: Feuerwehr Borken

Unermüdlich hat die Feuerwehr in Borken gegen Flammen und Rauch angekämpft. In Spitzenzeiten seien 203 Kräfte gleichzeitig im Einsatz gewesen, berichtet die Stadt Borken.

Nach eigenen Angaben erwartete die Stadt Borken für den späten Nachmittag den Abschluss der Brandbekämpfung. Anschließend komme es zu umfangreichen Aufräumarbeiten. Brandwachen werde es auf unbestimmte Zeit geben.Wie die Stadtverwaltung weiter mitteilt, waren auf einer Fläche von etwa 80 mal 80 Met...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige