Regionales

A-Nord-Trasse: Start in rund zwei Jahren

Unterirdische Leitung geht durch acht Orte im Kreis Borken

Donnerstag, 8. Juli 2021 - 11:00 Uhr

von Josef Barnekamp

Kreis Borken - Die ungefähre, auf einen Kilometer genaue Streckenführung steht mittlerweile fest, die exakte, letztlich rund 25 Meter breite Linienführung der Gleichstromverbindung A-Nord durch den Kreis Borken wird noch bis 2023 auf sich warten lassen.

© Josef Barnekamp

So wie in Legden sehen die Dimensionen wohl auch auf den künftigen A-Nord-Baustellen aus.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden