Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

A3-Abfahrt „Emmerich-Ost“ ist freigegeben

Drei Monate schneller vollendet als geplant

Freitag, 22. Dezember 2017 - 11:00 Uhr

von redaktion

Emmerich/Gelsenkirchen - Auf vielen Straßen im Land gelte nun „frohe Weihnachten“, berichtet der Landesbetrieb Straßenbau NRW. Denn viele seiner Bauprojekte seien rechtzeitig vor den Festtagen abgeschlossen worden. Darunter fällt auch die neue Anschlussstelle „Emmerich-Ost“ an der A3.

Foto: Thorsten Lindekamp

Weg mit der Barke: Emmerichs Bürgermeister Peter Hinze (links) hilft mit, die neue Auf- und Abfahrt zu eröffnen.

„Die Arbeiten liefen seit Oktober 2016 und sollten eigentlich bis (zum) Frühjahr 2018 dauern“, heißt es aus Gelsenkirchen. Nun sei der 5,8 Millionen Euro teure Autobahnanschluss drei Monate früher freigegeben worden als geplant.Es sei schon „bemerkenswert“, dass eine Stadt mit 30.000 Einwohnern übe...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige