Regionales

Als Stadtlohn im Mittelpunkt der europäischen Geschichte stand

Schlacht des Dreißigjährigen Krieges jährt sich zum 400. Mal

Sonntag, 11. Dezember 2022 - 14:11 Uhr

von Stefan Grothues

Stadtlohn - 1623 wurde bei Stadtlohn eine der größten Schlachten des Dreißigjährigen Krieges geschlagen. 2023 jährt sie sich zum 400. Mal. Das Gedenkjahr bietet neue Einblicke, eine Radroute und ein Bier.

© Stefan Grothues

Über den Düwing Dyk rückten die Truppen und ihr Tross zum Schlachtfeld an – ein Detail aus einem Diorama, das mit 16.000 Zinnfiguren das damalige Schlachtgeschehen veranschaulicht. FOTOS: Stefan Grothues

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden