Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Analogfunk ist in Stadtlohn die Rettung in der Not

Die Innenstadt liegt in einem Funkloch

Sonntag, 1. Dezember 2019 - 12:50 Uhr

von Stefan Grothues

Kreis Borken - Im ganzen Kreis Borken nutzen Hilfskräfte den Digitalfunk. Im ganzen Kreis? Nein! In Stadtlohn muss die Feuerwehr oft noch den alten Analogfunk nutzen, weil das Digitalfunknetz löchrig ist.

© Stefan Grothues

Ordnungsamtsleiter Thomas Gausling (li.) und Wehrführer Günter Wewers im Führerhaus eines Löschfahrzeugs. Die beiden hoffen, dass die Löchter im Stadtlohner Digitalfunknetz bald gestopft werden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden